Entscheidend für das Funktionieren der Verkehrskadetten ist neben der Einsatztätigkeit eine gute und fundierte Jugendarbeit. Zu dieser gehört, dass regelmäßig, also nach jeder Veranstaltung, sogenannte Nacheinsatz- Aktivitäten durchgeführt werden. Dabei entscheiden die anwesenden Verkehrskadetten, was gemacht werden soll. Das Spektrum umfasst alle denkbaren Optionen - etwa gemeinsames Grillen, Essen gehen, Kegeln oder auch einmal ein Besuch im Kino oder einer Diskothek.

Zu einer guten Jugendarbeit gehört bei uns ferner, dass grundsätzlich alle Verkehrskadetten - egal ob direkt nach dem Einsatz oder später ( also im Anschluss an die Nacheinsatz- Aktivitäten ) - nach Hause gefahren werden, so dass für die Eltern ein hohes Maß an Sicherheit gegeben ist, da niemand abends oder nachts alleine unterwegs ist.

Zusätzlich zu diesen Aktivitäten führen wir einmal jährlich eine "Schulungsfahrt" durch, an der alle Kadetten, die in Aachen aktiv tätig sind, teilnehmen. Die Dauer beträgt in der Regel 3-4 Tage. Der Zielort wird gemeinschaftlich festgelegt. Bisherige Zielorte waren: Hamburg, Berlin, Bitburg, München die niederländische Küste und ähnliches.

Grundsätzlich übernimmt der Verein sowohl für diese Aktivitäten,als auch für alle anderen Freizeitangebote, die Kosten (Abgesehen von einem kleinen Beitrag zur jährlichen Fahrt.) Alle aufgezeigten Angebote dienen dabei einem Ziel: die Motivation und den Zusammenhalt der Truppe zu stärken. Nur wenn die Freude und die Kameradschaft stimmt, sind Verkehrskadetten wirklich ein tolles Hobby.

Über uns

Die Verkehrskadetten Aachen sind ein Teil der Verkehrswacht Aachen e.V.. Aufgabe und Ziel ist es, durch unsere Aktivitäten für mehr Sicherheit auf unseren Straßen zu sorgen.

mehr

Die Kadetten

Letzte Beiträge

Sommereinsätze

12.06.2017 19:25

Adresse

Verkehrskadetten der Verkehrswacht Aachen e.V.
Hohenstaufenallee 3
52074 Aachen
T: +49-2405-4068544
F: +49-2405-4068543